• Magyar
  • Deutsches
  • English

TRX Training

Sie befinden sich hier: Gruppen Trainingsarten » TRX Training

  • Hi!Fitness TRX Training
    Hi!Fitness TRX Training

Benutze deinen körper statt maschinen – Make your body your machine

Was ist TRX?

Heutzutage hört man fast jede Woche von immer anderen Fitnessneuigkeiten, und wenn man davon nicht versteht, kann man nicht einfach entscheiden, welche Geräte oder Trainingsformen fachlich gerechtfertigt sind, und auf langer Strecke echte Ergebnisse bringen. Bevor man sich für eine Trainingsform entscheidet, sollte man auch präventiven Aspekten Rechnung tragen, und darüber nachdenken, welche Trainingsform mehr Vorteil in dem Alltag bringt. 

Funktionelles Training erfreut sich gröβter Beliebtheit in den Vereinigten Staaten, der Heimat der Fitness. Das ist auf zahlreiche Gründe zurückzuführen: minimaler Geräte- und Raumbedarf, spektakuläre Ergebnisse, Multifunktionalität – aber am wichtigsten ist die für diese Methode charakteristische Grundhaltung gegenüber Körperbewegung.

Diese Trainingsform vorbereitet Körper und Muskulatur auf die Herausforderungen des Alltags, also das Ziel ist nicht der Muskelbau, sondern die Entwicklung einer harmonischen, stabilen und belastbaren Muskulatur im ganzen Körper. Die Methode entwickelt und stellt die natürlichen Fähigkeiten des Körpers in den Mittelpunkt. 

Melde Dich hier für Fitness Gratisstunden an!

 

Woher stammt TRX?

TRX wurde ursprünglich von Heilgymnasten und Physiotherapeuten als Rehabilitation nach Operationen wegen Sportverletzungen angewandt. Die Grundlage der Methode ist, dass die einzelnen Muskelgruppen nicht isoliert, sondern durch verschiedene integrierte Bewegungsmuster verstärkt werden. Deshalb nennt man TRX auch "integriertes Training”. TRX-Übungen bewegen Gelenke und Muskeln in allen möglichen Dimensionen, dadurch verbessert sich die Leistungsfähigkeit, und "funktioniert“ man im Alltag besser, wird man „funktioneller“.

 

Warum ist TRX Training gut für dich?

Der Erfolg der TRX-Methode liegt an ihrer Einfachheit und Effektivität. Mit TRX kann man eine unendliche Anzahl von Übungen ausführen, wodurch der ganze Körper bewegt wird. Bei TRX-Training verwendet man den eigenen Körper als Widerstand, und dadurch regelt man selbst die Intensität des Trainings - so ist es möglich, dass Elitesoldaten und Fotomodelle das gleiche Gerät benutzen.
TRX ist immer und für einen jeden empfehlbar – unabhängig von der aktuellen Kondition und der Zielsetzung des Trainings.
TRX stellt auch für Spitzensportler eine ausgezeichnete Trainingsmethode dar. Stützmuskeln arbeiten (all core all the time) während des ganzen Trainings.

Ein bedeutender Nachteil der traditionellen Trainingsformen mit Widerstand (siehe verschiedene Kraftmaschinen in Fitnessräumen) ist, dass die Bewegungsebenen durch die Maschinen und sogar durch freie Gewichte beschränkt sind. Beim Sport und Alltagsbewegungen bewegt man sich gleichzeitig in mehreren Bewegungsebenen. Mit TRX-Aufhängung sind die Bewegungen im Training ähnlich denen des Alltags - anstatt sitzend in einer einzigen Bewegungsebene zu bewegen, und gleichzeitig nur einen einzigen Muskel zu trainieren. 

     TRX-Geräte werden bei uns in allen Stundentypen verwendet: in Gruppen, bei Personal Training (Einzeltraining) und    Zirkeltraining.

Es ist was für dich, wenn Du abwechslungsreiche Übungen magst, die groβe Herausforderung darstellen. TRX ist eine ausgezeichnete Wahl, wenn Du binnen kurzer Zeit schön geformte Muskeln möchtest.

 

Melde Dich hier für Fitness Gratisstunden an!

  • Link hinzufügen zu:
  • facebook.com